Banner
News # National / International
Sonntag, 22. Januar 2017
Drucken E-Mail
Rekordlachs (Salmo salar)

 

Norwegen, Irland, Schottland, Schweden, Island?

Nein, dieser Rekordlachs mit 1.41 m Länge wurde nicht in einem der „klassischen“ Lachsländer in Europa gefangen. Im Oktober ging dieser Riesenlachs einem 23 Jahre alten Studenten an den Haken und übertraf damit die alte Rekordmarke aus dem Jahre 1954 um ganze 5 cm. Und da dieser Fisch wieder zurückgesetzt wurde kommen hoffentlich auch zukünftig weitere Grosslachse den Storå hinauf. Genau, dieser Fluss befindet sich in Dänemark bei Holstebro in der Region Midtjylland. Auch sonst kann Dänemark nebst exzellenten Meerforellen Beständen durchaus mit zahlreichen Lachsflüssen aufwarten – Lachsurlaub 2017 in Dänemark? Eine berechtigte Option.

Alle Details auf Dänisch inkl. Interview des glücklichen Fängers Simon Kastrup Shimizu bei tvmv: http://www.tvmidtvest.dk/artikel/danmarksrekord-kaempelaks-paa-krogen-i-storaaen

 

Quelle: www.alpenfischer.com

Sonntag, 22. Januar 2017
Drucken E-Mail
Hucho hucho

 

 

 

Sonntag, 15. Januar 2017
Drucken E-Mail
Iceland
Samstag, 07. Januar 2017
Drucken E-Mail
WRFF

The independent news from www.fishing-worldrecords.com
Edition January 2017

View this email in your browser

 

Dear Fishingfriends,
these are the latest world records and extraordinary catches which we brought to light and verified since our last edition in October. These catches illustrate our biggest "problem": Over half of all record fish are released alive today, so the size is often estimated or only length measurements were taken.

 

Your donation helps us to run this time and cost intensive website - and provide you with the high quality content you'd expect from us! 

 

The biggest Golden Mahseer in recent past

Golden Mahseer best mark for the last decades

Joe Assassa of Mahseer Sports and Adventures with a 90 lb specimen.

World Mahseer Champion Joe Assassa of Mahseer Sports and Adventures caught the biggest Golden Mahseer (Tor putitora) in modern times on 6 March 2010. Joe is something of a legend in the small world of mahseer fishing. He's been in the angling press and the picture walls at the Jungle Lodges feature many shots of him and various huge fish. He also holds the best mark for the biggest Deccan Mahseer in the last decades, a 70 lb specimen caught mid January 2011. The Deccan Mahseer (Tor khudree) was introduced in the Cauvery River in the 1980s and the population develops very well. 

Golden Mahseer record profile

The unknown giant Striped Pikecarp

one of the rare pictures of this species

A rod caught specimen with at least 15 kg (33 lb).

Little information exist on this rare giants with a growth potential of over 2 metres. The last remaining habitat is the deep jungle of Laos. It occurs in some Mekong tributaries, but has never been found in the Mekong mainstream. The Nam Theun population of Luciocyprinus striolatus is one of the few robust populations of giant cyprinids in the world. River Guides from Thailand "discovered" this powerful predator on an initial exploratory trip at the Laos/Vietnam border in a National Park. The species is listed as endangered on the IUCN Red List, threatened by dam building. For natives it's just a big fish with a lot of meat. Sportfishing (Ecotourism) can change the awareness.

more Striped Pikecarp record data

Two new Peacock Bass world records

The Thyrorus Peacock

A 19 lb Thyrorus Peacock, on of two new Peacock Bass species.

At the moment 15 species of the genus Cichla are recognized. But there are ongoing scientific discussions about the validity. Sport fishermen have made these cichlids prized game fish for their fighting qualities. The IGFA published new all tackle world records for the Thyrorus Peacock and the Vazzoleri Peacock from Rio Trombetas. For the Thyrorus Peacock we found this record catch, far bigger than the "official" best mark.

Further Peacock species records

New Adriatic Sturgeon rod & reel record

new Adriatic Sturgeon best mark

An Adriatic Sturgeon between 60 and 80 kilograms.

Yuri Grisendi, an experienced and well-known catfish fisherman caught the new best mark on 2 November 2015 in the Po River near Ostiglia (Mantova). The fish with a length of around 2 metres was released alive after some quick photo shots. Grisendi uses a specially equipped boat to catch Wels catfish. This endangered and protected species was an unexpected prey. Apparently the recovery actions and repopulations carried out in the past years have been successful. Most probably this fish, like the previous one caught by the same fisherman, is part of the stock of 2.000 fingerlings released in 1992 by the Mantova province.

Adriatic Sturgeon profile

16 lb Bicuda from Rio Sao Benedito

The Bicuda, an aggressive predator

Howard Solomon with the new rod & reel world record.

This new best mark, recognized by the IGFA too, was caught on 22 August 2015. The Bicuda, also known as Pike Characin with an average size of 4-5 kg is a hard adversary in fast water of the Brazilian highland rivers. It hits lures aggressively and jumps more acrobatically than most other south american gamefish. Their repeated jumps and bony mouths make landing of large specimen an exceptional challenge. 

more Bicuda record data

Tight lines!

Heinz Machacek
chief editor
www.fishing-worldrecords.com

 
 
 
Montag, 19. Dezember 2016
Drucken E-Mail
Weihnachten 2016

 

Frohe, Gesegnete Weihnachten wünschen wir allen Lesern und Freunden der Angelfischerei!

 

Donnerstag, 08. Dezember 2016
Drucken E-Mail
NEWS - Worldrecords

 

The independent news from www.fishing-worldrecords.com
Edition October 2016

View this email in your browser

Dear Fishingfriends,
these are the latest world records and exceptional catches which we brought to light and verified since our last edition in February. All fish were weighed and/or measured accurately and most of them released alive.

Your donation helps us to run this time and cost intensive website - and provide you with the high quality content you'd expect from us! 

 

The first Spotted Bass over 11 lb

Spotted Bass rod & reel world record

Bullards Bar Reservoir produces the first Spotted Bass specimen over 11 lb.

Within two years five potential all tackle world records were caught in California. On 29 November 2015 Paul Bailey caught the new best mark. He and fellow angler Matt Newman were unable to get a state biologist to officially weigh and certify the record fish. But they document the catch on film and photos, including weighing it on three seperate digital scales(11-7, 11-5, 11-4 lb) with witnesses. That's proof enough for us. We incorporate the species in our record database as it surpasses the weight limit of 11 lb (5 kg).

new Spotted Bass best marks

 

Giant Sheefish from Siberia - 60 lb

maybe the new rod & reel record

Maybe the largest Sheefish caught with rod & reel ever.

Based on the latest scientific work according to FISHBASE, we had to split the Stenodus leucichthys in two different species: The Stenodus nelma(Sheefish, Inconnu) distributed from Alaska to Siberia and the Stenodus leucichthys(Beloribitsa) from the Ural and Volga River. During this research we discovered a new possible rod & reel record with 27 kg (over 59 lb). This is the largest photographed Whitefish but far below the commercial record of nearly 109 lb!

more Sheefish records

 

New Sacramento Pikeminnow record with 6,27 kg

The Sacramento Pikeminnow or Squawfish

The second largest rod caught specimen from Pardee Reservoir.

In 2015 a specimen with 11 lb was caught in the Bullards Bar Reservoir, the same water where the Spotted Bass world record comes from. The catch was reported to the IGFA and recognized as the "official" all tackle record. But we intensify our research and found the real new best mark of 6,27 kg caught on 14 February 2014 and the photo of a 5,92 kg fish. Three large and unregarded species of Pikeminnow, formerly called "Squawfish" live in the United States.

the Sacramento Pikeminnow record data

 

8 kg Sterlet from the Hungarian Danube

the Sterlet an endangered species

The second largest Sterlet caught with rod & reel ever.

In October 2002 Gábor Burián-Kozma caught the Hungarian record and second largest rod-caught specimen ever. This rare creature was caught in the Baja Section of the Danube River and released alive. This is a good example of our time-consuming research, as it took 14 years till we got high quality, full body photos of the fish.

more Sterlet bestmarks

 

The largest catfishes of Australia

Lake Argyle aerial view

Lake Argyle is recognised as an important wetland area under the Ramsar Convention.

The Silver Cobbler, Arius Midgelei, one of the salmon catfishes of this continent grows far larger than stated in older literature. These large catfish are one of the best eating freshwater fish in Australia and caught commercially in Lake Argyle. Specimen of almost 1.5 metres length and up to 40 kg (88 lb) weight are lurking in this vast reservoir. Lake Argyle is Western Australia's largest and Australia's second largest freshwater man-made reservoir by volume. Unfortunately it seems that no photo of a really large specimen over 1 metres exists. 

Silver Cobbler records

Tight lines!

Heinz Machacek
chief editor
www.fishing-worldrecords.com

 
Samstag, 24. September 2016
Drucken E-Mail
Alpside Fishing

 

 

Sonntag, 18. September 2016
Drucken E-Mail
WRFF

 

The independent news from www.fishing-worldrecords.com
Sonderausgabe Österreich 2016

 

View this email in your browser

 

 

 

 

 

Liebe Angelfreunde,
das ist die Sonderausgabe 2016 von www.rekordfische.at. In den letzten 12 Monaten konnten wir 14 Ausnahmefische in die österreichische Rekordliste aufnehmen. Darunter waren 8 sportliche Fänge mit Rute und Rolle, die ausreichend dokumentiert und über jeden Zweifel erhaben sind.

 

 

 

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe von www.rekordfische.at sehen sich als "Historiker" und nicht als Rekordjäger. Ihre Spende garantiert die Wartung und Weiterentwicklung dieser frei zugänglichen Datenbank der Maximalgrößen in Österreich!

 

 

Sensationeller Perlfisch mit 6,57 kg
aus dem Wolfgangsee

"Weltrekord" Perlfisch

Der Fang von Cosimo Radler aus Sankt Gilgen ist auch neuer Weltrekord.
 

Vom ungewöhnlichsten Fang der letzten Monate gibt es leider nur diesen Handy Schnappschuss. Der 77 cm lange Perlfisch wurde gewogen, vermessen und danach zurückgesetzt. Mehrere Zeugen haben die Daten bestätigt. Diese geschützte Art ist aufgrund von künstlicher Vermehrung wieder auf dem Vormarsch. Auch im Mondsee wurden bereits Exemplare über 75 cm gefangen. Cosimo Radler ist der erste Jungangler, der sich in die ewige Bestenliste eintragen konnte.

Perlfisch Rekorde aus Österreich

 

 

 

4,7 kg Schleie aus dem Maltheser Teich

eine Schleie in Karpfengröße

Gottfried Granegger aus Tamsweg mit einer wunderschönen Schleie aus der Steiermark.
 

Zwar konnten wir diese wohlgenährte Schleie nur "außer Wertung" aufnehmen, da der Fisch in einem Angelteich gefangen wurde, trotzdem ist dieser Fang keine Selbstverständlichkeit. Leider steht die Schleie im Schatten des Karpfens. Dies zeigt sich auch daran, dass zahlreiche mögliche Rekordfänge nur unzureichend dokumentiert sind. 

die ewige Bestenliste in der Kategorie Schleie

 

 

 

48 cm Sichling aus dem Neusiedler See

ein interessanter Fisch und guter Kämpfer

Andreas K. aus Brunn am Gebirge liegt jetzt auf Platz 1 der sportlichen Fänge.
 

Der Sichling, auch Ziege genannt ist eine seltene Fischart in Mitteleuropa, die nur vereinzelt in der Donau gefangen wird. Hingegen gibt es im Neusiedler See einen sehr guten Bestand. Dort ist diese Fischart nach Bau des Einserkanals Anfang des 20. Jahrhunderts eingewandert und seit den 1990er Jahren die zweithäufigste Friedfischart im See. Der Sichling lässt sich von der Laube durch das stark oberständige Maul und die großen Brustflossen unterscheiden.

dokumentierte Sichling Fänge

 

 

 

Rekordrenke aus dem Höllerer See in OÖ?

Auch in kleinen Seen gibt es Riesenrenken

Andreas Burkl aus Helpfau-Uttendorf fing die mögliche Rekord-Renke auf Boilies.
 

Diesen Fang möchten wir erwähnen, weil er die Schwierigkeiten unserer Arbeit sehr gut widerspiegelt. Diese 5,6 kg schwere und 72 cm lange Renke wurde uns erst Monate nach dem Fang gemeldet. Der Angler hat gemeinsam mit einem Aufsichtsorgan den Fang vermessen. Der Zeuge bestätigt die Länge, an das Gewicht kann er sich nicht mehr erinnern. Außerdem wurden nur zwei Fotos mäßiger Qualität geschossen. Das Längen-Gewichtsverhältnis ist außerhalb der Norm, aber aufgrund des zweiten Fotos durchaus möglich. 

bestätigte und unbestätigte Rekordrenken über 5 kg

 

 

 

62 cm Wolgazander - Rekord eingestellt

Der Wolgazander ist auf dem Vormarsch

Rudolf Huth aus Gobelsburg hat die Bestmarke von 62 cm eingestellt.
 

Wer hätte das gedacht? Der Wolgazander war zwar immer schon heimisch in der Donau bis NÖ, Fänge waren jedoch selten (oder die Fische wurden als Zander identifiziert?). Vor allem bei Wallsee nimmt der Bestand seit 10 Jahren stark zu. Der Angler fischte vom Boot aus auf der Höhe von Krems. Zwei Wochen später fing er ein weiteres Exemplar mit 59 cm. 

die aktuellen Top 3

Weiters haben wir noch einen Aal mit 4,2 kg aus dem Ossiacher See, eine Silberkarausche mit 3,8 kg aus dem Franzener Teich und einen Frauennerfling mit 2,1 kg aus der Donau aufgenommen. Und noch einige weitere sensationelle Fänge, lesen Sie selbst!

Petri Heil!

 

 

 

Heinz Machacek
Chefredakteur
www.rekordfische.at

 

 

Ihre Spende garantiert die Wartung und Weiterentwicklung dieser frei zugänglichen Datenbank der Maximalgrößen in Österreich.

Freitag, 29. Juli 2016
Drucken E-Mail
Attersee

 

Christoph Cenker aus Wien mit seinem kapitalen Fang - Renke 3,45 kg und 67,5 cm

 

"Im Zuge einen Renkenguidings am Attersee mit Michael Bierbaumer am 27.7. gelang Christoph Cenker aus Wien ein unglaublicher Fang. Nachdem ein Fisch um die 50 cm an der Oberfläche verloren wurde und 4 untermaßige Renken von 20-36 cm zurückgesetzt wurden passierte es. Der Renkenfinder ging auf Tauchstation. Aufgrund des anfänglichen Verhaltens des Fisches war es nicht klar, was sich am anderen Ende der Schnur befindet. Vielleicht ein Perlfisch? Eine große Seeforelle? Ein kapitaler Hecht, oder ein Renke über 60 cm? Anker hoch und dem Fisch mit dem Motor nach. Es folgte ein 35 minütiger Drill am Limit. Nach ca. 20 min zeigte sich dann das typische Renkendrillverhalten. Zentimeterweise wurde der Fisch dann hochbekommen. Als es soweit war, trauten wir unseren Augen kaum. Das Ergebnis: Makellose Renkenschönheit mit 67,5 cm und einem Gewicht von 3,45 kg."


P.S.: "Seinen Freudenschrei hörte man vermutlich bis ins 3 km entfernte Weyregg am Attersee!".

 

Mag. Michael Bierbaumer
Reith 3
4845 Rutzenmoos
Fischereigeräteerzeuger

www.michael-bierbaumer.at
Tel: 0650/8892728
E-Mail: Michael.Bierbaumer@gmx.net

Montag, 11. Juli 2016
Drucken E-Mail
Piraiba (Goliath Catfisch, Lau Lau)

 

 

 

Seite 4 von 37
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen