Pinzgau # Aufzucht und Bewirtschaftung
Freitag, 01. Juli 2011
Drucken E-Mail
Pinzgau

  

Äschenprojekt Pinzgau
  
 

 Die heurige Äschenbrut hat sich prächtig entwickelt. Derzeit werden die Äschenbrütlinge in der Fischzucht von Stefan Magg mit Unterstützung seiner  Monika auf Trockenfutter umgestellt. Die Initiatoren freuen sich über den heurigen Erfolg und hoffen auf weiters gelingen ihres Projektes.

Bräurup (Gassner Matthias)   
Brandtner Simon   (AFV Bruck)
Stefan Magg und Monika Sieberer  (Fischzucht Kehlbach)                 
               


 

Petri Dank!

Freitag, 01. Juli 2011
Drucken E-Mail
Seeforellen-Besatz

 


Saalfeldener Fischzucht

Vor rund 2 Wochen wurde von der Saalfeldner Fischzucht ein Besatz von Seeforellenbrütlingen im Thumersbach vorgenommen. Der Seeforellenbesatz wurde in Abstimmung mit dem Bewirtschafter Herrn Panzl Mario durchgeführt. Die rund 6.000 Fischlein sollen sich zuerst an den Thumersbach gewöhnen und erst später zu kapitalen Seeforellen im Zeller See heranwachsen.
 

 

Dienstag, 15. März 2011
Drucken E-Mail
Besatzfische...


Fischzucht Kehlbach
Fischereimeister Stefan Magg / Saalfelden

In der Fischzucht Kehlbach in Saalfelden stehen heuer wieder selbst gezüchtete Fische aus unserer Region Pinzgau für den Besatz zur Verfügung. Fischbrütlinge bis fangfähige Fische können direkt bei der Zucht abgeholt und auf Wunsch auch geliefert werden. Es stehen Bachforellen, Bachsaiblinge, Seeforellen, Äschen und Regenbogenforellen zur Auswahl. Einige wenige Exemplare von Koppen stehen demnächst auch wieder zur Verfügung.
 

Petri Heil!

 STEFAN MAGG
 Fischereimeister
 Raumordnung - Fischerei

 Stadtgemeinde Saalfelden
 Rathausplatz 1, 5760 Saalfelden
 Tel: 06582/797-46,  Fax 0582/797-50 
 Handy: 0664/3205778
 Internet: www.saalfelden.at
 E-Mail: magg@saalfelden.at 
 

Dienstag, 30. November 2010
Drucken E-Mail
Fischzucht Kehlbach


Cottus gobio LINNÉ

In der Saalfeldener Fischzuchtanlage tummeln sich nun auch Koppen...

FM Stefan Magg beabsichtigt in den nächsten Jahren eine vernachlässigte Fischart,

die Koppe zu forcieren um so den Koppenbestand in den Pinzgauer Gewässern sichern zu können.

 .................           ........

Mittwoch, 24. November 2010
Drucken E-Mail
Saalfelden

Fischzucht Kehlbach

Bild: Forellen-Eier

In den letzten Wochen wurden in der Fischzucht Kehlbach in Saalfelden, Inhaber FM Stefan Magg, wieder Bach- und Seeforellen abgestreift. Fischerfreunde, wie Herr Martin, Dürnberger Thomas, Rager Bert, Riedslperger Markus, Pfeffer Bernhard, Monika Sieberer und viele mehr haben wieder tatkfäftig mitgeholfen.

Besonderer Dank gilt den fleißigen Helfern!!

 

Toller Beitrag zum - Seeforellenprojekt Zeller See -  von FM Stefan Magg

 Am letzten Wochenende wurden die Seeforellen abgestreift, der Bewirtschafter des Zeller Sees - Mario Panzl -  hat persönlich tatkräftig mitgearbeitet und konnte sich über rund 13 Liter Seeforelleneier (55.000 bis 60.000 Stk.) freuen. Die SF-Eier wurden nach dem abstreifen bei Stefan´s Fischzucht gewaschen und aussortiert. Herr Panzl hat die wertvolle Fracht anschließend behutsam zur Fischzucht Prielau - der Stadtgemeinde Zell am See - gebracht und dort sorgfältig aufgelegt.

 Mario Panzl bedankt sich im Namen der Stadtgemeinde Zell am See für den tollen Beitrag zum
Seeforellenprojekt Zeller See, bei FM Stefan Magg und seinen Helfern!

Petri Dank!

 

Montag, 09. August 2010
Drucken E-Mail
Saalfelden


Äschenprojekt Pinzgau

 

Das Äschenprojekt „Pinzgau“ soll auf weitere Gewässer ausgedehnt werden. Derzeit beschränkt sich das Äschenprojekt Pinzgau auf die Fischereireviere „Bräurup“ (Eigentümer: Herrn Matthias Gassner in Mittersill), Arbeiterfischereiverein Bruck an der Glocknerstraße mit Bewirtschafter Hr. Simon Brandtner und dem renaturierten „Harhamerbach“ in Saalfelden. (Pächter: Stadtgemeinde Saalfelden)

 
Der Erfolg des Projektes lässt sich an der Anzahl der adulten Fische, die beim jährlichen Laichfischfang gefangen werden, bemessen.
 
Die Anzahl der selbst gezüchteten Jungfische konnte so gesteigert werden, dass nun auch ein Äschenbesatz für andere Gewässer in unserer Region vorgesehen werden kann. Anfragen unter Fischereimeister Stefan Magg, 0664/3205778 oder mail: magg@saalfelden.at.
 
Montag, 07. Juni 2010
Drucken E-Mail
Zeller See!


Weitere "SEEFO'S"!




Aus Platzmangel in seiner Fischzucht und zur Forcierung des "Seeforellenprojektes Zeller See" hat Fischermeister Stefan Magg aus Saalfelden in Absprache mit Bewirtschafter Mario Panzl einen kostenlosen Fischbesatz an den Zuläufen des Zeller Sees durchgeführt. Er konnte letztes Wochenende rund 5.500 Stk. Seeforellenbrütlinge ("Atterseer-Stamm") in den Zuläufen des Zeller Sees setzen.

Anmerkung: Am 31.12.2009 wurden diese Seeforellen von ihm abgestreift.

 

Petri Dank, Stefan!

 

Dienstag, 23. März 2010
Drucken E-Mail
2009 / 2010

 

Die Fischereibewirtschaftung des Zeller Sees!

Bericht

Sonntag, 21. März 2010
Drucken E-Mail
Zeller See

 Fisch - Besatz 2009

Besatz - Statistik 2009

Freitag, 19. März 2010
Drucken E-Mail
Zeller See - Ausfang: 2000 - 2009!

                                                                 
                                                                      


Hecht

Renke

Seeforelle

Seesaibling

Zander

 

 

 
              Petri Heil 2010!

 Zur Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Stadtgemeinde Zell am See!

INFO

 

Seite 10 von 14
Ihre Werbung | Copyright © 2018 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum | Datenschutz
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen