Banner
Pinzgau # Aufzucht und Bewirtschaftung
Sonntag, 12. Februar 2017
Drucken E-Mail
Zanderbesatz 2016 - Zeller See

 

Ideales Zanderwetter für den Besatz!  
Von links: Langreiter Herbert, Mitarbeiter Waldschach  und Pregenzer Markus

 

Willkommen im Zeller See!
Langreiter Herbert mit Besatzzander

Montag, 12. September 2016
Drucken E-Mail
Fischzucht Kehlbach

 

Kois, Alpinostöre und Sibirische Störe zu verkaufen. Preis nach Anfrage!


  Fischzucht Kehlbach - Fischereimeister Stefan Magg, Kehlbach 63, 5760  Saalfelden
Tel: 0664/75100077, fischzuchtmagg@live.at ; www.fischzucht.eu

 

 

Montag, 12. September 2016
Drucken E-Mail
Fischzucht Kehlbach >> Besatzmaßnahmen

 

Besatzmaßnahmen Saalach und Urslau am Wochenende: Bachforellen und Äschen
natürlich alles aus eigener Zucht !



Dienstag, 30. August 2016
Drucken E-Mail
Salzach-Ursprung

 

Am Ursprung der Salzach (Fischgewässer Bräurup) wurden kürzlich Fische von Udo Stöckl und Arthur Wallner gesetzt. Ein besonderes Highlight für Wanderer & Fischer!

 

Donnerstag, 07. Juli 2016
Drucken E-Mail
Äschenbesatz an der Saalach

 

Äschenbesatz an der Saalach. Durch das Äschenprojekt Pinzgau konnte die Saalch in den letzten Tagen mit zweisömmrigen Äschen besetzt werden. Die Äschen stammen alle aus dem Pinzgau und werden in der Fischzucht Kehlbach erbrütet und aufgezogen.

 

 

 

Donnerstag, 16. Juni 2016
Drucken E-Mail
Fischzucht Kehlbach - Saalfelden

 

Das Ergebnis unserer kleinen Karpfenzucht !

Stefan Magg

Sonntag, 05. Juni 2016
Drucken E-Mail
Fischzucht Kehlbach - Saalfelden

 

Die Äschen vom Vorjahr haben sich prächtig entwickelt !!

Donnerstag, 19. Mai 2016
Drucken E-Mail
Besatzmaßnahmen / Revier Bräurup

 

Das Krimmler Achental und die Nebengewässer der Salzach wurden in den letzten Tagen mit rund 9.000 Stück einsömmrigen Äschen (8-13 cm) besetzt.

Stefan  Magg

 

Petri Dank!

Montag, 02. Mai 2016
Drucken E-Mail
Besatzmaßnahmen

 

Am Wochenende wurden am Fischwasser Bräurup in Mittersill rund 19.000 Stk. Bachsaiblingsbrütlinge und rund 129.000 Stk. Bachforellenbrütlinge gesetzt. Der Fischnachwuchs beim Gewässer Bräurup ist damit gesichert.

 

Petri Heil

Stefan

Donnerstag, 14. April 2016
Drucken E-Mail
Äschenprojekt Pinzgau

 

Äschenprojekt Pinzgau!

Fast jeden zweiten Tag rückt ein Team (Brandtner Simon / Stöckl Udo vom BräuRup und Stefan Magg) unseres Äschenprojektes Pinzgau aus um laichreife Äschen zu fangen und danach die wertvollen kleinen Äscheneier zu gewinnen. Es ist sehr anstrengend und manchmal wird es sehr spät bis die gewonnen Äscheneier in unserem Bruthaus aufgelegt werden.

Stefan Magg

 

Petri Dank!

 

Seite 3 von 11
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen