Banner
News # Pinzgau - Aktuell
Dienstag, 17. November 2015
Drucken E-Mail
Zeller See

 

Milan Todorovic  -  Ein Zeller Fischer Original!

Wer kennt nicht Milan, den Fischer,  der am Ufer des Zeller See schon so viele Stunden verbringt mit seinen vielen Sachen, seinen Plastiksackerl mit Geheimfutter, und seinen Erzählungen.

Schon seit Jahrzehnten im Pinzgau heimisch, und genauso lange Fischer am Zeller See, doch bisher war ihm die Waid auf die Karpfen noch nicht so wirklich größenmäßig hold. Obwohl er schon viele Brachsen, Barsche, Hechte und Reinanken zu seiner Beute zählen darf. 

Am 19. September 2015 war es endlich soweit, mit seinem „Geheimfutter“ auf einem gutem Karpfenplatzerl  sang nach dem Anhieb seine Schnur minutenlang und der Zug ließ nicht nach. Mit seiner sprichwörtlichen Geduld und Ausdauer landete er seinen bisher größten Karpfen.

Der edle Schuppenkarpfen maß 80,5 cm Länge!  Milan ist happy und erzählt seither jedem mit:  „Sakrament, Sakrament, der hatte aber enorm Kraft…“

Weil alle Karpfen am Zeller See über 55 cm wieder zurückgesetzt werden, schwimmt auch Milans bester Karpfen noch. Vielleicht beißt er Milan gar noch ein zweites Mal?

 

Wilhelm Haarlander                                                                                                                                          
Obmann FV Renke Zell am See

 

Sonntag, 15. November 2015
Drucken E-Mail
Salzach - Revier VÖAFV Bruck

 

Regenbogenforelle  |  1,90 kg  |  54 cm  |  15.11. 2015  |  Salzach  |  Brandtner Simon  |  Kaprun

Köde: Nymphe

Bravo Simon, bereits die dritte schöne "Regenbogen" in wenigen Tagen!

Petri Heil!

Samstag, 14. November 2015
Drucken E-Mail
Zeller See

 

Mario Millauer aus Leogang mit seinen schönsten Karpfenfängen - 2015 - aus dem Zeller See!

Der schwerste Fisch brachte 19,80 kg auf die Waage! Ansonst sind Länge und Gewicht für ihn Nebensache.

Bilder: © Mario Millauer, Selbstauslöser




 

Petri Heil Mario, Hammerfische!!

 

Samstag, 14. November 2015
Drucken E-Mail
Salzach - Revier VÖAFV Bruck

 

Regenbogenforelle  |  1,30 kg  |  47 cm  |  13.11. 2015  |  Salzach  | Brandtner Simon  |  Kaprun

Köder: Nymphe

Freitag, 13. November 2015
Drucken E-Mail
Zeller See

 

Erfolgreich und voller Stolz präsentiert Ronald Nothdurfter seinen Traumhecht!

 

Die Angelfischerei schreibt manchmal seine eigene Geschichte!

Ronald Nothdurfter aus Krimml, ein Raubfischexperte und am Zeller See wahrlich kein Unbekannter! Unzählige kapitale Zanderfänge bis zu einem Meter gehen bislang auf sein Konto. Gestern setzte er wiederum einen drauf mit diesem unglaublichen "Monsterhecht" , der ihm beim Zanderangeln  an den Haken ging. Trotz monofiler 0,25 mm Schnur, ohne Stahlvorfach und ohne Kescher (Handlandung) konnte er diesen Traumhecht - vom Ufer aus - erfolgreich bezwingen.

13,82 kg  /  115 cm

Ein weiterer Punkt, der dieser Fangmeldung einen Stempel aufdrückt ist, dass Ronald im Jahr 2015,  gestern das einzige Mal am Zeller See zum Angeln war und somit nur eine Tageskarte löste...

Die Angelfischerei am Zeller See und ihre unzähligen, unglaublichen Geschichten sind wieder um eine Story reicher!

 

Ronald, Respekt und Anerkennung!

Petri Heil!

 

PS.: Vermutlich für Ronald Nothdurfter der Hecht des Lebens, aber bei den erfolgreichen Krimmlern weiß man ja nie...

 

 

Dick und fett, Ronny's Traumhecht!!!

 

 

Montag, 09. November 2015
Drucken E-Mail
Salzach - Revier VÖAFV Bruck

 

Regenbogenforelle |  1,38 kg  |  48 cm  |  8. Nov. 2015  | Salzach  |  Brandner Simon  |  Kaprun

Köder: Nymphe

 

Samstag, 31. Oktober 2015
Drucken E-Mail
Zeller See

 

Hecht  |  6,50 kg  |  104 cm  |  18. Juni 2015  |  Zeller See  |  Michael Klausner  |  Bayern

Freitag, 30. Oktober 2015
Drucken E-Mail
Zeller See

 

 

Schuppenkarpfen  |  11,12 kg  |  81 cm  |  27. Oktober 2015  |  Zeller See  |  Lukic Vaskrsija

Köder: Mais

 

 

Donnerstag, 29. Oktober 2015
Drucken E-Mail
Zeller See

 

 

Tolle, kapitale Seeforelle statt Hecht !


Wer meint, wenn der Zug an der Schleppangel gewaltig ist, der hat einen kapitalen Hecht im Drill,  kann sich auch irren. So geschehen im Juli am Zeller See. Markus Riedlsperger tippt auch zuerst auf einen stämmigen Esox lucius, der enorm viel Speed macht. Doch nach dem aufregendem Drill kann er eine schöne 66 cm und 4,30 kg schwere Zeller Seeforelle sicher landen. Sicher ist, es warten noch mehr Seeforellen im Zeller See auf das Kräftemessen.


Petri Heil!
Willi Haarlander
Obmann
FV Renke - Zell am See

 

Mittwoch, 28. Oktober 2015
Drucken E-Mail
Zeller See - 2015!

 

 

Personal Best 2015 - Buchner Thomas - Hecht  111 cm
 

Das ist nun mal eine Ansage! Man hört so im Allgemeinen in der Pinzgauer Fischerszene, dass kaum noch Hechte - im Vergleich zu früheren Tagen -  im Zeller See gefangen werden!?

Nun Buchner Thomas und David Lanschützer aus Saalfelden beweisen uns das Gegenteil. Hier nur die Größten des Jahres 2015 aus einer Strecke von ca. 20 Fischen die ihnen an den Haken gingen. Als Schlepp-Köder dienten diverse Kunstköder....,


gefangen und zum Großteil wieder zurückgesetzt an verschiedenen Tages- und Nachtzeiten!

 

96 cm                                                                 97 cm

104 cm                                                            106 cm

 

David Lanschützer mit einem weiteren Prachtexemplar - 108 cm

 

"Die Jugend weiß wie's geht!"

Ein dickes "Petri Heil" an die Raubfisch-Experten nach Saalfelden!

 

Bilder: © Buchner Thomas
Exklusivrecht - www.petri-heil.net

Seite 10 von 91
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen