Banner
Zeller See
Drucken E-Mail
Sonntag, 14. Februar 2016

 

Riesen Barsche im Zeller See !

Etliche Fischer am Zeller See berichten, das Gruppen von sehr großen Barschen ihren Köder,
Blinker etc. bis in Sichtweite verfolgt haben. Doch sie drehen immer wieder,
ohne zu beißen, ab. Zwar werden öfters stattliche Barsch bis zu etwa einem Kilo
gefangen, doch die wirklichen Bröckerl unter den Barschen sind selten dabei.

Ficenc Karl aus Bruck/ Glstr. gilt als einer der Barsch Spezialisten. Er schwört darauf,
dass der frühe Fischer
die Barsche fängt. Mist- und Tauwurm, richtig angeboten, sind
seine bevorzugten Köder.

Nach einer ernsten Erkrankung, die sich auch am Wasser ausgewirkt hat,
kann der Karl wieder so richtig seine Erfahrung beim Barschfischen zeigen.
Der Fang des 1,870 kg schweren und 48 cm langen Barsches am 18. Sept. 2015
dokumentiert das, neben zahlreichen anderen, großen Barschen von ihm, sehr eindrucksvoll.

Weiterhin unbeschwertes, kräftiges Petri Heil, lieber Karl !

Haarlander Wilhelm
Obmann - FV Renke, Zell am See

 

 
Kommentar hinzufügen
Ihr Name:
Kommentar:
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen