Banner
Zeller See
Drucken E-Mail
Dienstag, 17. November 2015

 

Milan Todorovic  -  Ein Zeller Fischer Original!

Wer kennt nicht Milan, den Fischer,  der am Ufer des Zeller See schon so viele Stunden verbringt mit seinen vielen Sachen, seinen Plastiksackerl mit Geheimfutter, und seinen Erzählungen.

Schon seit Jahrzehnten im Pinzgau heimisch, und genauso lange Fischer am Zeller See, doch bisher war ihm die Waid auf die Karpfen noch nicht so wirklich größenmäßig hold. Obwohl er schon viele Brachsen, Barsche, Hechte und Reinanken zu seiner Beute zählen darf. 

Am 19. September 2015 war es endlich soweit, mit seinem „Geheimfutter“ auf einem gutem Karpfenplatzerl  sang nach dem Anhieb seine Schnur minutenlang und der Zug ließ nicht nach. Mit seiner sprichwörtlichen Geduld und Ausdauer landete er seinen bisher größten Karpfen.

Der edle Schuppenkarpfen maß 80,5 cm Länge!  Milan ist happy und erzählt seither jedem mit:  „Sakrament, Sakrament, der hatte aber enorm Kraft…“

Weil alle Karpfen am Zeller See über 55 cm wieder zurückgesetzt werden, schwimmt auch Milans bester Karpfen noch. Vielleicht beißt er Milan gar noch ein zweites Mal?

 

Wilhelm Haarlander                                                                                                                                          
Obmann FV Renke Zell am See

 

 
Kommentar hinzufügen
Ihr Name:
Kommentar:
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen