Banner
Saalfelden
Drucken E-Mail
Montag, 09. August 2010


Äschenprojekt Pinzgau

 

Das Äschenprojekt „Pinzgau“ soll auf weitere Gewässer ausgedehnt werden. Derzeit beschränkt sich das Äschenprojekt Pinzgau auf die Fischereireviere „Bräurup“ (Eigentümer: Herrn Matthias Gassner in Mittersill), Arbeiterfischereiverein Bruck an der Glocknerstraße mit Bewirtschafter Hr. Simon Brandtner und dem renaturierten „Harhamerbach“ in Saalfelden. (Pächter: Stadtgemeinde Saalfelden)

 
Der Erfolg des Projektes lässt sich an der Anzahl der adulten Fische, die beim jährlichen Laichfischfang gefangen werden, bemessen.
 
Die Anzahl der selbst gezüchteten Jungfische konnte so gesteigert werden, dass nun auch ein Äschenbesatz für andere Gewässer in unserer Region vorgesehen werden kann. Anfragen unter Fischereimeister Stefan Magg, 0664/3205778 oder mail: magg@saalfelden.at.
 
 
 
Auch die 2-sömmrigen Äschen können sich sehen lassen.
 
Kommentar hinzufügen
Ihr Name:
Kommentar:
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen