Banner
Geschichte
Drucken E-Mail
Dienstag, 11. Dezember 2007

Die Uttendorfer Lacke!


Damals ein großes Paradies für Wildenten und Millionen von Fröschen!!

Vor dem zweiten Weltkrieg fand hier jedes Jahr eine von der Forstverwaltung Mittersill arrangierte große Entenjagd statt!
In den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts ging man daran den See auszubaggern und Liegewiesen aufzuschütten.
Entstanden ist eine wunderbahre Anlage, in der sich im Sommer oft hunderte Badegäste tummeln!


 Das Fischereirecht ist im Fischereibuch eingetragen unter der Zahl IV/8  und erstreckt sich nach wie vor über - exakt 18,94 Hektar - also weit über die derzeitige Wasseroberfläche des heutigen Uttendorfer Sees! 

Bilder zur Vergrößerung: Menü Impressionen - Uttendorfer See.

 

 

 
Kommentar hinzufügen
Ihr Name:
Kommentar:

Kommentare (2)

1 stevo 13 Dezember 2007 um 12:38
hallo, ob die Kartenpreise anno dazumal auch schon so unverschämt waren??
2 margret 07 Januar 2008 um 21:25
hallo stevo!
im vergleich zu den damaligen einkommen sicher!!!
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen