Banner
Fangfrische Forellen, Saiblinge...
Drucken E-Mail
Mittwoch, 01. August 2012

 


 

Fischzucht Kehlbach
Fischereimeister Stefan Magg

Kehlbach 63,  5760  Saalfelden
Tel: 0664/3205778, fischzuchtmagg@live.at; magg@saalfelden.at

  

Sehr geehrte Damen und Herren!

Liebe Fischliebhaber! Am Freitag, den 03. August 2012 zwischen 18.30 und 19.30 Uhr können Sie fangfrische Forellen oder Saiblinge direkt aus dem Teich beziehen. Wir bitten um Bestellung!!! Für Ihren Grillabend könne Sie auch gerne ausserhalb der Verkaufszeiten Fische abholen!
Bitte rufen Sie uns unter 0664/3205778 an!

Fischspezialitäten:
Fische aus unbelasteten, sauberen heimischen Gewässern sind ein besonders wertvolles Nahrungsmittel. Durch den geringen Anteil an Bindegewebe ist Fischfleisch zart und leicht verdaulich. Besonders hervorzuheben sind der Gehalt an essentiellen Aminosäuren und mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Der heimische, frische Fisch hat eine enorm hohe biologische Wertigkeit. Die Kapazität der Zuchtanlage wird von uns nicht ausgeschöpft, damit haben die Tiere genügend Bewegungsfreiheit. Durch die niedrige Wassertemperatur erfolgt das Wachstum langsam, was wiederum zu einer sehr guten Fleischqualität führt.

 

Fischarten

Preise pro 100 g

Regenbogenforelle

Euro 0,85

Bachforelle

Euro 1,20

 Saibling

 Euro 1,20 

 

(Preise Lebendgewicht)

  

Forelle im Speckmantel mit Eierschwammerlsauce

Zutaten für 4 Personen: 4 Stück Forellen, ca. 15 Speckscheiben, ½ kg Eierschwammerl, 1 Zwiebel, 50 ml Weißwein, 80 ml Obers, 5 Zehen Knoblauch und ½ Bund Thymian

Zubereitung: Die Forellen waschen und trocken tupfen, salzen (nicht zuviel, da der Speck sehr würzig ist). Jeden Fisch mit einer angedrückten Knoblauchzehe und einigen Thymianzweigen füllen. Die Alufolie leicht mit Olivenöl bestreichen, drei Scheiben Speck auf jede Forelle legen und fest einpacken. Die Forellen im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 10-12 Minuten garen, anschließend vorsichtig auspacken und im Speckmantel servieren.

Sauce: Die Zwiebel, 1 kl. Knoblauchzehe und 3 Scheiben Speck in kleine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Die Eierschwammerl hinzufügen mit Weißwein ablöschen und leicht reduzieren lassen. Mit Sahne aufgießen, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und gehacktem Thymian abschmecken. Als Beilage eignen sich hervorragend Blattspinat und Petersilkartoffel.

 

Petri Heil
Stefan Magg

PS: Empfehlen Sie uns bitte weiter!!!! 

Zur Anfahrtshilfe:  "klick"

 
Kommentar hinzufügen
Ihr Name:
Kommentar:
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen