News # Abenteuer Fischwasser
Mittwoch, 27. Juni 2012
Drucken E-Mail
Oberpinzgau


*Traumrevier Bräurup*

Eine Augenweide - Äsche  52 cm

 Hallo Pinzgau,

wir durften unsere Ferien wieder bei Euch in Eurem wunderschönen Pinzgau verbringen! Hatten wir doch am Anfang ein bisschen Wetterkabriolen, Regen, Regen und nochmals Regen, zum Glück waren aber die Temperaturen nicht alzu hoch, was die Flüsse noch einigermaßen befischbar machte. Nach dem Regen kahm die Sonne und gerade mal 32 Grad, was die Salzach dann ziemlich schnell ansteigen lies und sie fast nicht mehr befischbar machte. Aber nichts desto trotz hatten wir ein tolle Fischerei und konnten den ein oder anderen schönen Fisch landen.

Anita konnte ihre grösste gelandete Aesche in der Salzach mit der Nymphe überlisten. 52 cm! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal wenn wir wieder Salzach und Co befischen dürfen...

Es grüsst aus der Schweiz,  Anita und Daniel!

 

Sonntag, 10. Juni 2012
Drucken E-Mail
Revier Bräurup




 

Samstag, 02. Juni 2012
Drucken E-Mail
Revier Bräurup






 

Freitag, 25. Mai 2012
Drucken E-Mail
Nauders / Tirol



Anfischen in Nauders am Reschenpass!


Gleich am ersten Tag nach der Winterpause gingen Paul Reutemann aus der Schweiz zwei kapitale Regenbogenforellen am idyllisch gelegenen Grünsee auf 1.840 m Seehöhe an den Haken. Mit 58 cm und 2,350 g und 56 cm und 1.980 g sicherlich rekordverdächtig!  

Wir wünschen ein kräftiges Petri Heil!

 

Siehe auch:

http://www.post-nauders.com/hotelblog/kapitale-fange-beim-fischen-in-nauders-tirol/

 

 

Weitere Infos auf:

www.post-nauders.com  und  www.hotel-nauders.info

 www.post-nauders.com/hotelblog 

 



 

Freitag, 16. März 2012
Drucken E-Mail
Salzach - Revier Bräurup


Saisonauftakt 2012!

Arthur Wallner aus Mittersill eröffnet die - Angelsaison 2012 - mit dieser herrlichen Fario!

Bachforelle 3,38 kg / 67 cm

Neben zahlreichen herrlichen "Rotgetupften" bis 2,1 kg / 55 cm, konnte auch dieser Fisch
dem angebotenen verlockenden Streamer - in der noch sehr jungen Saison - nicht widerstehen.

Petri Heil 2012!

 

Mittwoch, 14. März 2012
Drucken E-Mail
Salzach - Revier Bräurup

 

 

Montag, 07. November 2011
Drucken E-Mail
Oberpinzgau bei Bramberg


"Revier Bräurup - Brand News"

Waoww... Was für eine kapitale Bachforelle aus der Salzach - dem Revier Bräurup...

5,20 kg - 74 cm

Der Schweizer Urlaubsgast Patrik Müller musste wohl all seine Erfahrung und sein Können in die Waagschale werfen um dieses Prachexemplar von einer Bachforelle mit seiner Fliegenrute und einer Nymphe als Köder - angeboten an feinstem Vorfach - zu bändigen. Das die Schweizer exzellente Fliegenfischer in ihren Reihen haben ist in der Szene  allgemein bekannt, wird aber durch diesen absolut außergewöhnlichen Fang wieder einmal deutlich unterstrichen.

Respekt, Gratulation und ein kräftiges "Petri Heil"
an Herrn Müller sowie an die Schweizer Fliegenfischer-Gilde!


 

Mittwoch, 21. September 2011
Drucken E-Mail
Fario´s


*Revier Bräurup*



Liebes Bräurup-Team!

Trotz den schwierigen Bedingungen letzte Woche gelangen uns dann doch noch zwei bemerkenswerte Fänge. Wie versprochen sende ich Euch ein paar Fangfotos von den beiden Bachforellen, von denen ich Euch berichtet habe. Nochmals vielen Dank für Eure Tips und Betreuung.
 
Liebe Grüsse und bis zum nächsten Jahr!

Jean-Pierre, Dominique und Sebastian Ziegler 

Schweiz, 18.09.2011

Montag, 19. September 2011
Drucken E-Mail
Revier Bräurup


Felberbach

Der kleine Felberbach bei Mittersill - ein Zufluss zur Salzach - gibt eine unglaubliche Bachforelle frei! Gefangen letzten Freitag, den 16. September 2011 vom Hotelgast Pascal Schmid auf eine rote Nymphe.

Bachforelle   72 cm 
(geschätztes Gewicht: ~ 4 bis 4,5 kg)

Tight Lines!

 

Revier Bräurup - immer wieder ein Garant für 70er Bachforellen!

www.braurup.at


 

Sonntag, 21. August 2011
Drucken E-Mail
Pinzgau

 
**Revier - Bräurup**

Liebes Bräurup-Team!

Ich möchte mich noch einmal für Ihre Gastfreundschaft bedanken. Ich habe mit meiner Partnerin eine wundervolle und erholsame Woche verbracht. Wir konnten in ihrem Revier ein paar tolle Fische fangen. Das überragende für mich war der Fang eines etwa einen Meter langen Störes mit einer roten Nymphe im Verwalterteich. Aber auch die andern Fische in ihrem Revier waren toll, insbesondere die Krimmler Ache.

Vielen Dank und bis nächstes Mal! 

Stefan König  

       

Seite 19 von 20
Ihre Werbung | Copyright © 2019 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum | Datenschutz
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen