Gerlosstausee
Drucken
Freitag, 04. Juli 2014

 

Christoph Schöppl aus Krimml ist allseits bekannt als einer der Raubfischspezialisten
am Zeller See, dass er nun auch in anderen Gewässern kapitale Forellen fängt, ist
bislang neu!
 

Bachforelle   4,35 kg - 70 cm

Gewässer: Gerlosstausee

Datum: Juni 2014
 

 Es ist bislang die größte uns bekannte Bachforelle aus diesem hochalpinen Gewässer!

Gratulation und ein dickes "Petri Heil" zu diesem Ausnahmefisch!

 

 

Kommentare (1)

1 Much 08 Juli 2014 um 08:05
Petri Heil, Christoph!!!
A gewaltiger Fisch. Gruß, Much