Banner
Oberpinzgau bei Bramberg
Drucken E-Mail
Montag, 07. November 2011


"Revier Bräurup - Brand News"

Waoww... Was für eine kapitale Bachforelle aus der Salzach - dem Revier Bräurup...

5,20 kg - 74 cm

Der Schweizer Urlaubsgast Patrik Müller musste wohl all seine Erfahrung und sein Können in die Waagschale werfen um dieses Prachexemplar von einer Bachforelle mit seiner Fliegenrute und einer Nymphe als Köder - angeboten an feinstem Vorfach - zu bändigen. Das die Schweizer exzellente Fliegenfischer in ihren Reihen haben ist in der Szene  allgemein bekannt, wird aber durch diesen absolut außergewöhnlichen Fang wieder einmal deutlich unterstrichen.

Respekt, Gratulation und ein kräftiges "Petri Heil"
an Herrn Müller sowie an die Schweizer Fliegenfischer-Gilde!


 

Da in der Regel alle Fische von Schweizer Fliegenfischer-Profis sowieso sofort wieder schonend zurückgesetzt werden, tut es diesem Fang keinen Abbruch, dass die Bachforellen derzeit Schonzeit haben. Vermutlich war die angebotene Nymphe für Äschen gedacht...

 
Kommentar hinzufügen
Ihr Name:
Kommentar:
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej KovalIhre Werbung | Copyright © 2017 Petri-Heil! - Tight lines!. Alle Rechte vorbehalten. | Technische Betreuung: CONECTO | Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen